Semester 1997: Dynamik und Synergetik in der Klinischen Psychologie

Semester 1999: Dynamische Systeme in der Klinischen Psychologie

Semester 2000: Denken und Verhalten: von der Computermetapher zur situierten Kognition

Semester 2014: Psychopathologische Prozesse und psychologische Intervention

Psychopathologische Prozesse und psychologische Intervention I.

- Herbstsemester 2018 (Universität Bern, Institut für Psychologie / medizinische Fakultät)


Montag, 16.15-18.00, Vorlesungssaal, Murtenstrasse 21, 3010 Bern (4. Stock). Beginn 24.09.2018, 16.15h

Wolfgang Tschacher

Themenbereiche, die im Seminar behandelt werden können, sind jeweils auf einer eigenen Webseite dargestellt (siehe unten); Kopien aus der angegebenen Literatur können zur Verfügung gestellt werden (bitte per mail mit Frau Matti klären: matti@spk.unibe.ch).

Ein Zugang zum Feld der Psychopathologie wird auf dem Hintergrund der Theorie dynamischer Systeme dargestellt (dazu: W. Tschacher (1997) "Prozessgestalten". Göttingen: Hogrefe). Eine Einführung ist auch als erstes Kapitel des Buches Storch, Cantieni, Hüther & Tschacher (2010) "Embodiment" (Bern: Huber) verfügbar.

Semesterliteratur (erhältlich zu Studenten-Spezialpreis bei Studentische Buchgenossenschaft, Buchhandlung vonRoll):
- Storch M & Tschacher W (2016, 2. erweiterte Auflage). Embodied Communication. Kommunikation beginnt im Körper, nicht im Kopf. Bern: Hogrefe.
- Tschacher W & Bergomi C (eds.) (2011). The implications of embodiment: Cognition and communication. Exeter: Imprint Academic.

Ziel der Veranstaltung ist eine Prozesssicht bei der Analyse von Störungen und Interventionen (Zeitreihenanalyse, Sequenzanalyse, Aggregation von Einzelprozessen). Dabei werden unterschiedliche Felder angesprochen, z.B. Schizophrenien, Persönlichkeitsstörungen, Psychotherapie-Prozessforschung, psychosoziale Krisenintervention.

Übersicht: Seminarliteratur und Anrechnung von ECTS-credits

Forschungsbericht "Glossar von Fachbegriffen der Theorie dynamischer Systeme" (pdf)

3sat Mediathek: "Enttäuschte Hoffnungen"

pdf der Vorlesung HS 2017: Was_ist_embodiment(1)? / Seminar-Synchronie(2) / Seminar-Synchronie-Schizophrenie(3) / Seminar-Zeitreihenanalyse_AR-TSPA(4) / Seminar-Persoenlichkeitsstile_SET / Pfammatter_Wirkfaktoren / Schneider_Notfallpsychologie / Bachmann-Stoll-Schizophrenie

pdf der Vorlesung 2017: Seminar-Einführung-2014 / Seminar-Einführung-A / Seminar-Einführung-B / Seminar-Einführung-C / Seminar-Einführung-D / Seminar-Einführung-Embodiment / Seminar-Wirkfaktoren-Pfammatter / Seminar-TimeSeriesPanelAnalysis-TSPA / Seminar-Synchronie-Jetztheit / Zusammenfassung

pdf der Vorlesung 2016: Seminar-Einführung-Embodiment(b) / Seminar-Einführung-Embodiment(B) / Seminar-Einführung-Embodiment(c) / Seminar-Einführung-Embodiment(d) / Seminar-Einführung-Embodiment(e) / Seminar-Sz-Humorwahrnehmung

frühere Referate (Beispiele): Kuenzli-Haberland "Krisenintervention" / Caprino-Hauser-Jost "Gen-Umwelt-Interaktion" / King "Narzissmus"(Skript) / Adamus "SSRI-Debatte" / Lang "ZRM" / Reusser "Embodiment" / Bohlmann-Granell-Petrelli "Persönlichkeitsstörungen" / Ritter "Dynamische Krankheiten" / Dick-Voit "Yoga und Embodiment" / Zülke-Graf "Borderline" / Breuninger-Rösch "Sz-Psychotherapie"

Ich bin erreichbar unter wolfgang.tschacher (at) upd.unibe.ch oder per Telefon 031 930 93 34.


Seminarplan/mögliche Themen

Embodiment / körperzentrierte Psychotherapie

Systemtheorie, Selbstorganisationstheorie

Wirkfaktoren in Psychotherapie: Taxonomieprojekt

Psychophysiologie der ästhetisch-emotionalen Wahrnehmung (Kunstforschung)

Schizophrenie: Studien zum Verlauf der Störung

Schizophrenie und Zeitwahrnehmung

Schizophrenie, soziale Kognition, Embodiment

Emotion und Embodiment

Zeitreihenmodelle von Wirkfaktoren der Psychotherapie

Gen-Umwelt-Interaktion und Psychopathologie

Neurowissenschaft und Psychotherapie

Zum Verhältnis von neurobiologischen und psychologischen Theorien

IPT: integrative psychologische Therapie der Schizophrenie

Persönlichkeitsstörungen

Substanzabhängigkeit, Heroin-gestützte Behandlung

Kognitive Verhaltenstherapie bei Persönlichkeitsstörungen

Psychosoziale Krisenintervention

Schizophrenie: Der gestaltpsychologische Ansatz

Dynamische Krankheiten / dynamical diseases


top of page
zurück zur Startseite

9.8.18/Tsch